Die Vereinsgeschichte des 

MGV-Feldmoching e. V. 

 

Am 18.Februar 1959 trafen sich 19 sangesfreudige Männer im Gasthaus Kaiser und gründeten zur Pflege des Gesanges und der Geselligkeit  den Männergesangverein München-Feldmoching. Von den damaligen Gründungsmitgliedern sind 5 passive Mitglieder und 3 aktive singen heute noch im Chor.

Im Jahre 1981 wurde der Verein unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Max Steindl in das Vereinsregister des Amtsgerichts München eingetragen. Damit erlangte der nun eingetragene Verein die Gemeinnützigkeit und er änderte seinen Namen in Männergesangverein Feldmoching e. V.

Unser Repertoire erstreckt sich vonVolkslied, Opernchören,Klassik bis zu Kompositionen in englischer und italienischer Sprache. In regelmäßigen Abständen gestalten wir in unserer Gemeinde die Gottesdienste. Auch wird großen Wert auf Geselligkeit gelegt. Veranstaltungen wie Ausflug, Grillfest, Wandertag, Weihnachtsfeier und interne Feste zu besonderen Anlässen verbinden die Sänger mit ihren Familien und mit den passiven Vereinsmitgliedern zu einer großen Vereinsfamilie.

Unsere Proben finden jeden Dienstag von 20.00 - 22.00 Uhr im Feldmochinger Hof statt. Falls Sie Freude am Gesang haben und die Geselligkeit lieben, sind Sie bei uns als aktives, aber natürlich auch als passives förderndes Mitglied ganz herzlich willkommen.

Feldmochinger Hof

Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Klaus Meller

Tel.:      089-312 20 406

E-Mail: klaus-meller@hotmail.de